Gärten und Beete wurden mit dem Garden Update in Green Hell eingeführt. Seitdem entwickelt sich Jake vom Nomaden, der in der Gegend herumzieht, langsam zum Green Hell Ackerbau Profi und wird sesshafter. 

Beim Release des Updates konnte ich mit Basia vom Entwicklerteam Creepy Jar über das Planting Update und weitere Entwicklungen des Spiels sprechen. Wir haben das Interview auf Survivethis.news frei von großen Spoilern gehalten. Zwischen den Zeilen gab es aber ein paar Hinweise, die ich hier gerne weiter gebe. Vorab aber eine…

… Spoiler- und Spekulations-Warnung

Wenn du dem Spielprinzip von Green Hell folgst und gerne selbst heraustüftelst, wie Dinge funktionieren, dann lies diese Infos nicht. Wenn du schnell aufgibst oder genug getüftelt hast, dann bist du hier genau richtig.

Wie baue ich mir Beete und Gärten in Green Hell?

Die Rezepte für die sogenannten “Planting Boxes” erkennst du in den Bildern:

  • Kleines Beet: 4 Bretter, 4 Stöcke
  • Großer Garten: 4 Baumstämme, 4 Stöcke

Du musst keine Erde sammeln. Sie ist automatisch bereits im Beet.

Green Hell Ackerbau: In diesen Planting Boxes kannst du sowohl Büsche als auch Bäume anpflanzen.

Beete und Gärten: In diesen Planting Boxes kannst du sowohl Büsche als auch Bäume anpflanzen.

Woher bekomme ich Samen?

Die schlechte Nachricht: Du musst alle Pflanzen erst einmal finden, bevor du sie anbauen kannst. Und du musst oft erst mal ein Exemplar opfern, um Samen daraus zu generieren:

  • Früchte/Wurzeln:  [Rechte Maustaste] > [Sammeln] – dann bekommst du Samen
  • Kräuter: Blätter bzw Blüten trocknen lassen. Die getrockneten Blüten sind durchsetzt mit Samenkapseln und gehen im Beet an.
  • Bambus: Einfach einen Bambus-Stock einpflanzen. Wie in der Realität zieht der dann Wurzeln.
Samen für Beete bekommst du aus den Früchten durch "Sammeln". Auch Zwiebeln kannst du so in Beete pflanzen

Samen für Beete bekommst du aus den Früchten durch “Sammeln”. Auch Zwiebeln kannst du so in Beete pflanzen

Green Hell Ackerbau: Wie pflanze ich  konkret etwas an?

Du setzt die Samen, trockenen Blätter oder den Bambus-Steckling in das Beet und wässerst es. Dafür brauchst du sehr viel Wasser. Deine Plantage liegt also idealerweise im Freien, so dass der Regen für Wasser sorgt. Auch die Nähe eines Gewässers hilft natürlich. Wenn du vergisst zu gießen oder das Beet austrocknet, wächst auch nichts.

Dann heißt es abwarten. Nach ein paar Tagen wächst im Garten eine neue Pflanze. Frucht-Pflanzen verhalten sich wie im Rest des Dschungels: Wenn du die Früchte erntest, wachsen sie im Laufe der Zeit nach. Wie lange es dauert, bis sie nachwachsen, bekommst du angezeigt.

Wenn du Samen ins Beet gepflanzt hast, bekommst du angezeigt, was noch fehlt, damit die Pflanze wächst. Wasser ist ein Muss, Dünger optional.

Wenn du Samen ins Beet gepflanzt hast, bekommst du angezeigt, was noch fehlt, damit die Pflanze wächst. Wasser ist ein Muss, Dünger optional.

Wie gewinne ich Dünger?

Den Green Hell Ackerbau professionalisieren: Mit Dünger kannst du das Pflanzenwachstum enorm beschleunigen. Verrottete Früchte kannst du direkt als Dünger nutzen. Steck sie einfach am Fuße der Pflanze oder in der Mitte des Beets in die Erde.

Tierdung. Manche Tiere lassen auch Dünger fallen, wenn sie sich erleichtern. Den Ort, an dem das geschehen ist, erkannst du am Summen der Fliegen, die über dem Haufen kreisen. Tierdung einzusammeln ist zwar etwas eklig aber gesundheitlich unbedenklich.

Weitere Green Hell Tutorials

Green Hell Tutorials Hier findest du meine Beiträge zu Green Hell: Guides, Tutorials, Tipps und Tricks. Livestreams zu Green Hell gibt es auf Twitch. Weitere Videos findest du auf meinem YouTube-Kanal.

Nichts verpassen? Mehr Infos zu Klabautermanns Beiträgen und Livestreams?
Dann ist Klabautermanns Flaschenpost genau das Richtige für dich, mein Newsletter mit aktuellen Infos und Tutorials. Ja, ich will den Newsletter mit Infos zu KlabauterMannLPs Blogbeiträgen, Tutorials, Livestreams und Gaming-News abonnieren. Hier gibt es Newsletter-Beispiele und Infos zu Datenschutz, Analyse und Widerruf.
Das Tutorial basiert auf der Version 2.0.4 – Wenn etwas nicht so funktioniert wie beschrieben, haben die Entwickler vielleicht was geändert.